Leon Nachwalger mit der Jugendorganisation der 'Allgemeinen Zionisten' bei einem Treffen in Obertyn

Leon Nachwalger mit der Jugendorganisation der 'Allgemeinen Zionisten' bei einem Treffen in Obertyn
+
  • Foto aufgenommen in:
    Obertyn
    Ländername:
    Polen
    Name des Landes heute:
    Ukraine
Das waren einige Mitglieder der Jugendorganisation ?Achwa?, der ?Allgemeinen Zionisten? in Obertyn. In der mittleren Reihe rechts sitzt mein Onkel Gershon. Einer hieß Jungfrau, einer Engelstein, einer Sucher. Ich stehe in der obersten Reihe und bin der dritte von links. Vor mir sitzt meine Schwester Chana. Es gab bereits die Partei der ?Allgemeinen Zionisten?, in der auch meine Schwestern waren. Die Mitglieder dieser Organisation waren älter als wir. Wir waren alle zwischen 15 und 17 Jahre alt und in der zionistischen Organisation Gordonia. Die ?Allgemeinen Zionisten? besaßen einen großen Saal und eine große Bibliothek.

Interview details

Interviewte(r): Leon Nachwalger
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Oktober
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Österreich

HAUPTPERSON

Leon Nachwalger
Geburtsjahr:
1911
Geburtsort:
Obertyn
Todesjahr:
2005
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Andere Person

Gershon Nachwalger
Jüdischer Name:
Arie
Geburtsjahr:
1911
Geburtsort:
Obertyn
Todesjahr:
1942
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann/Buchhalter

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Spielbergs "Shoah foundation"
Interviewdatum:
1997

Mehr Fotos aus diesem Land

Theobald Engler
Jüdische Identitätskarte von Sophie Engler
Theobald Engler

Weitere Biographien aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8