Moshe und Rafael Goldmann während eines Ausflugs

+
  • Foto aufgenommen in:
    Caesarea
    Jahr:
    1959
    Ländername:
    Israel
    Name des Landes heute:
    Israel

Ich glaube, dieses Foto von meinem Mann Moshe und meinem Sohn Rafi wurde während eines Ausflugs in Caesarea gemacht. Die Frau in der gepunkteten Bluse bin ich.

Mein Mann war ein sehr aktiver Mensch.

Er liebte Kulturveranstaltungen. Konzerte hat er noch lieber gehabt, denn er war auch sehr musikalisch.

Beruflich begonnen hat mein Mann nach unserer Hochzeit mit einem kleinen Transportunternehmen.

Viel Geld hatten wir nicht, aber irgendwie ging es. Dann hatte er ein gut gehendes Unternehmen. Angefangen hat er mit Gummi.

Es gab den Kibbutz haOgen, der hat Plastikfolien fabriziert. Das war der Beginn von Plastik.

Mein Mann hat die Plastikfolien gekauft und dann verkauft für Vorhänge und Tischdecken und solche Sachen.

Dann haben wir auch importiert aus Deutschland. Mein Mann war so ziemlich der erste, der damit angefangen hat.

Dann hat er auch eine Fabrik aufgebaut, in der Plastik hergestellt wurde.

Interview details

Interviewte(r): Erna Goldmann
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2010
Tel Aviv, Israel

HAUPTPERSON

Martin Goldmann
Jüdischer Name:
Moshe
Geburtsjahr:
1913
Jahrzehnt der Geburt:
1910
Geburtsort:
Dessau
Geburtsland:
Germany 1870-1945
Todesjahr:
1976
Todesort:
Tel Aviv
Sterbeort (Land):
Israel
Gestorben:
after WW II
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Andere Person

Rafael Goldmann
Geburtsjahr:
1951
Jahrzehnt der Geburt:
1950
Geburtsort:
Tel Aviv
Geburtsland:
Israel
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Mehr Fotos aus diesem Land

Max Uri
Walter Czaczkes
Alfred Czaczkes mit seiner Familie
Gertrude Kritzer im Heim der 'Mizrachi', in Tel Aviv
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8