Ed Kinsey [geb. Adolf Kinsbrunner] und Leo Wildmann nach ihrer Flucht in Amerika

Ed Kinsey [geb. Adolf Kinsbrunner] und Leo Wildmann nach ihrer Flucht in Amerika
+
  • Foto aufgenommen in:
    Chicago
    Jahr:
    1939
    Ländername:
    USA
    Name des Landes heute:
    USA
Das sind Ed Kinsey [geb. Adolf Kinsbrunner] und Leo Wildmann, die Freunde meines Bruders Walter Pick und unseres Cousins Emanuel Medak. Alle vier Freunde flohen zusammen auf Skiern in die Schweiz. Zuerst bekamen Leo Wildmann und Adolf Kinsbrunner Affidavits in die USA. Sie gingen nach Chicago und schickten meinem Bruder und meinem Cousin dieses Foto. Auf der Rückseite steht: Die Amerikaner! Sofort organisierten sie Affidavits für meinen Bruder und meinen Cousin, und kurze Zeit später fuhren die zwei ebenfalls in die USA. In den USA angekommen, konnte mein Bruder unsere Mutter aus Wien retten.

Interview details

Interviewte(r): Johanna Tausig
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Österreich

HAUPTPERSON

Ed Kinsey
Jahrzehnt der Geburt:
1910
Todesort:
San Francisco
Sterbeort (Land):
USA
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Handarbeiter
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Kinsbrunner
    Grund der Namensänderung: 
    Assimilation
    Decade of changing: 
    1940

Andere Person

Leo Wildmann
Jahrzehnt der Geburt:
1910
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Handarbeiter

Mehr Fotos aus diesem Land

Walter Pick in Fall River [USA]
Esther Koslowski
Rosa Pick
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8